StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal Inkassowhite Haus VersicherungenKarriereBusinesscenterPortal InhausFAQAnmeldenLoginMitgliederSuchenGalerieNutzergruppenKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
06.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.


Kannst du mich verstehen?
©JenaFoto24.de/pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
06.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte



Vorhang auf ...
©GerdAltmann/pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:



Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
06.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.


Aufgabenerfüllung + Kalkulation
©ThorbenWengert/pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
06.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.


Sich Einbringen ist federleicht
©ThorbenWengert/pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Rechtsberatung ohne Kosten

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

avatar

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Köln + Bergheim
Anzahl der Beiträge : 2067

BeitragThema: Rechtsberatung ohne Kosten   23.03.12 14:31

Hallo,

wenn sich ein Rechtsstreit anbahnt, dann geht es auf die Suche nach der rechtssicheren Information. Wer genügend Zeit investiert, kann sich die gesuchten Daten und Fakten im Netz suchen, schließlich sind Gesetze öffentlich nachlesbar. Dies kann bei kleineren Rechtsstreitigkeiten helfen es selbst in die Hand zu nehmen, meist wird aber doch ein Anwalt hinzugezogen. Schnell kommt dann die Frage auf, wie viel wird die Beratung kosten – es geht auch pro bono.


Screenshot

Aus Studenten werden Berater

Die drei Jura-Studenten Arwin Fathi, Georg Dietlein und Benjamin Fadavin bieten über den Kontakt „Student Litigators“ kostenlose Rechtsberatung an. Die soll ausschließlich Leuten mit wenig Geld zugutekommen wie beispielsweise Schülern, Studenten, Hartz-VI-Empfängern, Start-up-Unternehmern und gemeinnützigen Organisationen. Doch nicht nur die Mandanten profitieren davon, es sind vor allem die Berater selbst. Deren Gewinn wird allerdings nicht mit Geld honoriert, sondern mit wertvoller Erfahrung.

Die Idee findet weitere Interessenten

Neben ihrem Studium war den Gründern wichtig, einen praktischen Bezug zu erhalten: wie anwaltliche Schreiben aufgesetzt werden, Methoden und Kompetenzen praktizieren, Teamfähigkeit und unternehmerische Kenntnisse aufbauen und wie man professionell mit seinen Mandanten umgeht. Weil die drei die Fülle der Kundenanfragen nicht alleine während ihres Studiums bewältigen konnten, haben sie ihr Beraterteam für Mitstreiter geöffnet. Derzeit gibt es einen Zusammenschluss von etwa 70 Studenten in 25 Städten. Sie verstehen sich als Erstberater und geben bei komplizierteren Fällen an Fachkollegen ab.

Diese Gebiete bieten sie an:

• Konfliktlösung
• Vertragsgestaltung und Verhandlungsmanagement
• Veranstaltungsmanagement
• Unternehmens- und Vereinsrecht
• Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht
• Mietrecht
• Arbeitsrecht
• Öffentliches Recht (Sozialrecht, Nachbarschaftsrecht, Baurecht)

Auszüge aus ihrer Website:

"Student Litigators ist eine studentische Rechtsberatungsgesellschaft, die pro bono - d. h. unentgeltlich - Beratungsaufträge in den Bereichen Konfliktlösung, Vertragsgestaltung, Verhandlungsmanagement und Unternehmensrecht übernimmt. Im Team von Student Litigators agieren Studierende, die noch keine zugelassenen Rechtsanwälte sind und daher auch noch nicht jeden Fall übernehmen können. Die Rechtsberatung erfolgt unter anwaltlicher Anleitung. Wir sind die erste selbständige studentische Rechtsberatungsgesellschaft in Deutschland.

Student Litigators verfolgt sowohl soziale als auch pädagogische Ziele: Das Projekt möchte dazu beitragen, dass "Recht haben" und "Recht bekommen" im Alltag von Bürgerinnen und Bürgern näher zusammenrücken. Dies gilt gerade für den "kleinen Mann", der die Kosten anwaltlicher Beratung und die Risiken einer gerichtlichen Auseinandersetzung häufig scheut. Außerdem engagieren wir uns für erfolgsversprechende Unternehmensgründungen und gemeinnützige Organisationen.

Im gleichen Zuge sollen Studentinnen und Studenten von der Arbeit für und mit Student Litigators profitieren, dort ihr rechtliches Wissen praktisch vertiefen und am Aufbau einer Beratungsgesellschaft mitwirken. Student Litigators sorgt für eine adäquate Einweisung und Fortbildung in den relevanten Rechtsgebieten. Als Dienstleister fühlen wir uns anwaltlichen Werten verpflichtet. Wir stehen für Exzellenz, Teamgeist und ein vertrauensvolles, persönliches Mandatsverhältnis. Wir stehen als Berater an der Seite unserer Mandanten".

Hier der Link zu der Website: http://www.student-litigators.de/index.html

Roland Börck


__________________________________________________________________
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

white Haus Zentrale
Beratung + Coaching für Unternehmer + Gründer + Privatpersonen
Reutergasse 8 • 50129 Bergheim • Tel: 02271-755313
E-Mail: zentrale@whitehaus.de
Web: www.whitehaus.de
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Rechtsberatung ohne Kosten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Recht-
Gehe zu: