white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoDie "Insel der Blinden" Button85white Haus VersicherungenDie "Insel der Blinden" Button87Die "Insel der Blinden" Button69Die "Insel der Blinden" Button88Die "Insel der Blinden" Button89KarriereDie "Insel der Blinden" Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Die "Insel der Blinden" Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Die "Insel der Blinden" Www_je11
           Kannst du mich verstehen?
          Bild: JenaFoto24.de / pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu tun haben. So denken zum Beispiel viele …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Die "Insel der Blinden" Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Die "Insel der Blinden" Gerd_a10
                     Vorhang auf ...
           Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:

Unternehmerberatung - Konzeption …

Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Die "Insel der Blinden" Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Die "Insel der Blinden" Thorbe12
       Aufgabenerfüllung + Kalkulation
        Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es sich um eine Privat- oder Gründerberatung, eine …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Die "Insel der Blinden" Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Die "Insel der Blinden" Thorbe13
        Sich Einbringen ist federleicht
       Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
 

 Die "Insel der Blinden"

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Bergheim + Köln
Anzahl der Beiträge : 3425

Die "Insel der Blinden" Empty
BeitragThema: Die "Insel der Blinden"   Die "Insel der Blinden" Icon_minitime120.03.12 15:48

Hallo,

die Pleite Griechenlands ist vorerst abgewendet, es wird aber dennoch in bestimmten Regionen gemogelt und geschummelt, bis der Blindenhund bellt. Auf der griechischen Ferieninsel Zakynthos im Ionischen Meer gibt es die höchste Blindenrate in ganz Europa: selbst die Griechen sprechen von der „Insel der Blinden“.

Die "Insel der Blinden" P_webe10
©P.Weber/pixelio.de

„Genießen Sie das schöne Wetter und geben Sie sich dem Rhythmus des Lebens auf Zakynthos hin“, heißt es auf dem Internetportal Zakynthos.net. Aber jetzt erfährt man, wie das Leben wirklich pulsiert auf der schon von antiken Dichter Homer erwähnten Insel. Die „Perle des Ionischen Meeres“, wie Einwohner ihr Eiland gerne nennen, macht Schlagzeilen als „Reich der Gesetzlosigkeit“. Systematisch haben Hoteliers und Hausbesitzer über Jahre die Inselgemeinde und das Finanzamt um Abgaben in Millionenhöhe betrogen.

Ein Bürgermeister hat aufgepasst

Aufgedeckt hat den Schwindel der Bürgermeister von Zakynthos, Stelios Bozikis. Er wunderte sich bei seinem Amtsantritt Anfang 2011, warum die Gemeinde nur Abgaben von 3,5 Millionen im Jahr einnahm und Schulden von 50 Millionen aufgehäuft hatte. In Griechenland werden die der Gemeinde zustehenden Abgaben mit der Stromrechnung kassiert. Die Höhe der meisten Gebühren richtet sich nach den Quadratmetern der jeweiligen Immobilie.

15000 Gebäude ohne Baugenehmigung

Bürgermeister Bozikis ließ die Angaben überprüfen – und kam zu erstaunlichen Ergebnissen. Während auf Zakynthos nur für 2,8 Millionen Quadratmeter Steuern und Gebühren entrichtet werden, gibt es tatsächlich Immobilien mit einer Fläche von 6,2 Millionen Quadratmetern. Die dreistesten Betrügereien: ein Hotel, das über 6200 Quadratmeter Fläche verfügt, zahlt nur für 60 Quadratmeter. Eine 880-Quadratmeter-Villa mit Swimmingpool war mit 20 Quadratmetern gemeldet. 4329 Gebäude, darunter luxuriöse Villen, waren mit einer Wohnfläche von 0 Quadratmetern gemeldet, die Besitzer zahlten gar keine Abgaben – wie auch die Eigentümer von rund 15000 Gebäuden, die ohne Baugenehmigung errichtet wurden.

Der blinde Taxifahrer ist aufgeflogen

Dass auf Zakynthos Täuschung und Korruption grassieren, ist allerdings nicht neu. Seit bekannt wurde, dass von der 35000 Bewohnern fast 700 Blindenrente kassieren. Damit gäbe es auf der Insel zehnmal so viele Erblindete wie im EU-Durchschnitt. Das Gesundheitsministerium witterte Betrug und bestellte neulich alle „Blinden“ zum Sehtest. Nur etwa 150 stellten sich der Untersuchung. Den übrigen, unter ihnen ein Taxifahrer, wird die Rente jetzt gestrichen.

Faule Eier für den Jäger

Auf der Jagt nach den Quadratmeter-Betrügern setzte Bürgermeister Bozikis sogar ein Flugzeug ein. Er ließ Luftaufnahmen von allen bebauten Gebieten der Insel machen, die dann am Computer dreidimensional ausgewertet wurden, um die tatsächliche Fläche der Gebäude zu errechnen. Beliebt machte er sich damit bei den Schwindlern nicht. Während einer Gemeinderatssitzung wurde er aus dem Publikum mit Eiern und faulem Obst beworfen.

Von mir gibt es für die aufklärerische Arbeit ein Ouzo – „geht aufs Haus“.

Roland Börck



___________________________________________________________________
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

white Haus
Beratung + Coaching für Unternehmer + Gründer + Privatpersonen
Home-Office: Reutergasse 8 • 50129 Bergheim • Tel: 02271-755313
Business-Office: Theodor-Heuss-Ring 23 • 50668 Köln
E-Mail: zentrale@whitehaus.de
Web: www.whitehaus.de
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Nach oben Nach unten
 
Die "Insel der Blinden"
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Gesellschaft-
Gehe zu: