StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoTipps für erfolgreiche Werbetexte Button85white Haus VersicherungenTipps für erfolgreiche Werbetexte Button87Tipps für erfolgreiche Werbetexte Button69Tipps für erfolgreiche Werbetexte Button88Tipps für erfolgreiche Werbetexte Button89KarriereTipps für erfolgreiche Werbetexte Button91BusinesscenterPortal InhausFAQAnmeldenLoginMitgliederSuchenGalerieNutzergruppenKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Tipps für erfolgreiche Werbetexte Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Tipps für erfolgreiche Werbetexte Www_je11
Kannst du mich verstehen?
©JenaFoto24.de/pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Tipps für erfolgreiche Werbetexte Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Tipps für erfolgreiche Werbetexte Gerd_a10
Vorhang auf ...
©GerdAltmann/pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:



Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Tipps für erfolgreiche Werbetexte Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Tipps für erfolgreiche Werbetexte Thorbe12
Aufgabenerfüllung + Kalkulation
©ThorbenWengert/pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Tipps für erfolgreiche Werbetexte Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Tipps für erfolgreiche Werbetexte Thorbe13
Sich Einbringen ist federleicht
©ThorbenWengert/pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
Teilen
 

 Tipps für erfolgreiche Werbetexte

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Köln + Bergheim
Anzahl der Beiträge : 2681

Tipps für erfolgreiche Werbetexte Empty
BeitragThema: Tipps für erfolgreiche Werbetexte   Tipps für erfolgreiche Werbetexte Icon_minitime113.03.12 13:33

Hallo,

unabhängig von der Form der Publikation gilt seit Jahrzehnten die Regel: Kurz und prägnant müssen sie sein. Lange Texte und Gliederungen wirken bereits auf den ersten Blick ermüdend und sind somit nicht attraktiv genug, um gelesen zu werden. Heute gilt das noch mehr als vor einigen Jahren: Twittern und das Versenden von Kurznachrichten stehen hoch im Kurs. Und auch vermeintlich lange Texte – etwa in umfangreichen Prospekten und Katalogen – sollten heute in schnell lesbare Appetithappen, kleine Info-Blocks, aufgeteilt sein.

Tipps für erfolgreiche Werbetexte Wilhel13
©WilhelmineWulff/pixelio.de

1. Der kleine Beginner-Block

Vor längeren Texten ein sogenanntes Intro schreiben. Manche nennen das auch Teaser. Er gibt in 4 bis 5 Zeilen wieder, worum es in dem Text geht. Dabei sollte sich auch gleich mit wichtigen Fragestellungen des Kunden befasst werden. Dieses Intro ist auch gut für Pressemitteilungen. Denn es verrät Redakteuren bereits in den ersten Zeilen, worum es in der nachfolgenden Nachricht geht.

2. Mehrere Überschriften wählen

Neben der Hauptüberschrift auf jeder Seite sollte der Text auch mehrere Zwischenüberschriften haben. Diese Zwischenüberschriften verraten dem Leser, worin es im nächsten Abschnitt geht. Im Idealfall geben alle Zwischenüberschriften zusammengenommen den Inhalt der ganzen Seite wieder.

3. Auch Aufzählungen einbringen

Anstatt die Vorteile eines Produkts in ganzen Sätzen zu beschreiben, sollte lieber die Form der Aufzählung gewählt werden. Denn dort können die Vorteile stichwortartig wiedergegeben werden und es erspart Text und Zeit. Außerdem: Das Auge des Lesers wird von Aufzählungen automatisch angezogen.

• Kostenfrei testen
• Geld-zurück-Garantie
• Mit Garantie
• Erfolgsbarometer
• Anschlussgewinn

Aufzählungen müssen nicht immer mit Spiegelstrichen versehen werden. Dazu eignen sich auch Punkte, Sternchen oder nummerierte Aufzählungen.

4. Vergleiche anstellen

Vergleiche sind ein hervorragendes Mittel, um Vorteile eines Produktes schnell erfassbar hervorzuheben. Beliebte Vergleiche sind zum Beispiel: alt – neu, vorher – nachher, mit – ohne, in – out.

Lange Texte
• ungegliedert
• schlecht lesbar
• hoher Platzbedarf
• müssen gelesen werden
Info-Blocks
• gegliedert
• schnell lesbar
• geringer Platzbedarf
• werden erfasst

5. Zitate einbringen

Zitate sind im Text hervorgehoben zu platzieren. Der Vorteil: Auch hiervon wird das Auge magisch angezogen. Im Zitat können Kundenaussagen/Referenzen oder Aussagen prominenter Persönlichkeiten untergebracht werden, die die eigenen Werbeaussagen unterstützen.

6. Informations-Blöcke

Wichtige Passagen der Texte sollten in sogenannten Info-Boxen untergebracht sein. Das sind farblich oder typografisch hervorgehobene Textstellen, die mit einem Rahmen versehen werden. In einer solchen Info-Box können zum Beispiel Gesetze und Vorschriften eingesetzt werden, Aufzählungen oder Vergleiche, Testergebnisse oder Qualitätsauszeichnungen u. v. m.

7. Das Frage–Antwort-Spiel

Wichtige Produktargumente können zum Beispiel im Stil einer Frage und einer Antwort verpackt werden. Frage: Wie werden lange Werbetexte lesbarer? Antwort: Durch den Einsatz von Info-Blöcken. Das sind Elemente, die es den Lesern möglich machen, die Werbebotschaft schneller zu erfassen.

8. Tests und Checklisten

Um die Vorteile des Produkts zu verdeutlichen, können die Leser auch zu Tests aufgefordert oder ihnen eine Checkliste an die Hand gegeben werden. Beides ist hervorragend geeignet, um Informationen verdichtet und präzise zusammenzufassen. Ein weiterer Vorteil: Der Leser wird direkt angesprochen und praxisnahe Tests und Checklisten haben für ihn einen hohen Nutzwert.

9. Grafiken mit Informationen

Natürlich sind auch Info-Grafiken ein wichtiges Mittel, um Informationen zu verpacken. Info-Grafiken gehören zu den Elementen einer Seite, die von Betrachtern als Erstes erfasst werden. Damit kann besonders überzeugend gewirkt werden. Außerdem erspart eine Info-Grafik viele Worte, der ideale Info-Snack für Schnellleser.

10. Zum Schluss: Das Fazit

Ein Fazit ist ein wirksames Mittel, um die Inhalte eines Textes nochmals zusammenzufassen. Wenn dieses Fazit farblich und typografisch hervorgehoben wird, wird es von vielen Lesern noch vor dem eigentlichen Text gelesen.

Roland Börck


__________________________________________________________________
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

white Haus Zentrale
Beratung + Coaching für Unternehmer + Gründer + Privatpersonen
Reutergasse 8 • 50129 Bergheim • Tel: 02271-755313
E-Mail: zentrale@whitehaus.de
Web: www.whitehaus.de
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Tipps für erfolgreiche Werbetexte
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Marketing-
Gehe zu: