white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoEthik im Business - ein interessantes Projekt Button85white Haus VersicherungenEthik im Business - ein interessantes Projekt Button87Ethik im Business - ein interessantes Projekt Button69Ethik im Business - ein interessantes Projekt Button88Ethik im Business - ein interessantes Projekt Button89KarriereEthik im Business - ein interessantes Projekt Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Ethik im Business - ein interessantes Projekt Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Ethik im Business - ein interessantes Projekt Www_je11
           Kannst du mich verstehen?
          Bild: JenaFoto24.de / pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu tun haben. So denken zum Beispiel viele Menschen aus dem Business, dass …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Ethik im Business - ein interessantes Projekt Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Ethik im Business - ein interessantes Projekt Gerd_a10
                     Vorhang auf ...
           Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:

Unternehmerberatung - Konzeption + Optimierung:

• …

Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Ethik im Business - ein interessantes Projekt Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Ethik im Business - ein interessantes Projekt Thorbe12
       Aufgabenerfüllung + Kalkulation
        Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es sich um eine Privat- oder Gründerberatung, eine Unternehmerberatung oder um …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Ethik im Business - ein interessantes Projekt Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Ethik im Business - ein interessantes Projekt Thorbe13
        Sich Einbringen ist federleicht
       Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
 

 Ethik im Business - ein interessantes Projekt

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Bergheim + Köln
Anzahl der Beiträge : 3228

Ethik im Business - ein interessantes Projekt Empty
BeitragThema: Ethik im Business - ein interessantes Projekt   Ethik im Business - ein interessantes Projekt Icon_minitime102.02.12 17:24

Hallo,

wer ein Unternehmen aufbaut oder bereits betreibt, der möchte ganz bestimmte Ziele erreichen. Neben dem finanziellen Anreiz steht die Verwirklichung der eigenen Ideen ebenso hoch im Kurs, wie sich frei entfalten zu können. In den vergangenen Jahren ist zunehmend der ethische Aspekt hinzugekommen - Business um jeden Preis, Hauptsache der Gewinn stimmt, steht hier nicht auf der Tagesordnung. Einen interessanten Ansatz zeigt ein Unternehmen aus Süddeutschland, das diesen Gedanken fördert. Deshalb einige Original-Informationen, was hinter dieser Idee steht und wie sie funktioniert.

Ethik im Business - ein interessantes Projekt Ethik_10
Screenshot

„Ethics in Business ist zunächst einmal eine Wirtschaftsinitiative

Sie begleitet mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz, die fair, verantwortungsvoll und nachhaltig handeln möchten und damit die Wirtschaftswelt insgesamt prägen und umgestalten wollen.

Ethics in Business ist aber vor allem die Idee einer besseren (Wirtschafts-)Welt

Sicher, vor allem der Mittelstand handelt bereits nach hohen ethischen und moralischen Maßstäben. Immer mehr Firmenchefs bekennen sich klar und aktiv zu ihrer unternehmerischen Verantwortung. In Teilbereichen sind sie sogar schon leuchtende Vorbilder. Aber eben oft nur in Teilbereichen: Es fehlt häufig noch die Struktur, über die persönliche Überzeugungen ins gesamte Unternehmen getragen werden können: in alle Ebenen, in alle Abteilungen, in die Köpfe und Herzen aller Mitarbeiter.

Ethics in Business ist auch ein Lernprojekt

Die Initiative bietet einerseits einen immensen Lerneffekt und andererseits einen viralen Werbeeffekt – sowohl für die Idee selbst als auch für die Unternehmen.

Die Basis der Initiative ist ein Unternehmensvergleich. Darauf aufbauend, lernen die Teilnehmer durch eine individuelle Unternehmensanalyse und einen regen Wissensaustausch, sie sind Mitglieder einer Unternehmensgilde und tragen ihre Überzeugungen durch ein Gütesiegel wirkungsvoll nach außen.

Die Regeln

Ethics in Business ist eine Wirtschaftsinitiative für Mittelständler, die bereits ethisch wirtschaften und sich stetig weiterentwickeln wollen. Das EIB-Team des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen um Prof. Dr. Thomas Beschorner befragt Sie zu Ihren ethischen Standards im Unternehmen und Ihren Vorstellungen von verantwortungsvollem Wirtschaften. Eine individuelle Analyse fasst Ihre Ergebnisse kompakt und leicht verständlich zusammen. Sie zeigt auf, wo Sie aktuell stehen und wie Ihr weiterer Weg aussehen könnte.

Stimmt das Gesamtergebnis, werden Sie in die sogenannte EIB-Gilde aufgenommen - ein Zusammenschluss von Mittelständlern, die sich zu der Idee von ETHICS IN BUSINESS bekennen und sich konsequent zu ethischen Unternehmen entwickeln wollen.

So funktioniert es im Detail:

An Ethics in Business können alle in Deutschland, Österreich und der Schweiz ansässigen Mittelständler teilnehmen. Es gibt drei Größenklassen:

A: bis 100 Mitarbeiter
B: 101 - 500 Mitarbeiter
C: ab 501Mitarbeiter

• Sie melden sich bis spätestens 17. Februar 2012 direkt unter www.ethics-in-business.de an.

• Sie erhalten von uns einen Link zu einem Onlinefragebogen, den Sie innerhalb von 4 Wochen ausfüllen.

Wichtig für Sie: Sie müssen nicht bei allen Fragen Spitzenwerte erreichen! Vielmehr geht es darum, sich überhaupt erst mal auf den Weg zu machen - und sich dann allmählich weiterzuentwickeln. Sie werden Gelegenheit haben, Ihre speziellen Gegebenheiten zu erklären, beispielsweise warum ein Aktionsfeld für Ihr Unternehmen nicht relevant ist. Damit wird der großen Heterogenität des Mittelstands Rechnung getragen.

• Das Team um Prof. Dr. Beschorner wertet die Ergebnisse aus. Die ermittelte Ratingnote entscheidet, wer in die EIB-Gilde aufgenommen wird. Im Mai erfahren Sie, ob Sie fortan EIB-Gilde-Mitglied sind.

• Nach Ihrer Aufnahme in die EIB-Gilde bekommen Sie einen individuellen Benchmarkingbericht, der Ihnen aufzeigt, wie Ihr Weg zu einem ethischeren Unternehmen aussehen könnte. Sie erhalten das EIB-Logo, werden im Buch und auf www.ethics-in-business.de gelistet.

• Wenn Sie es nicht gleich beim ersten Anlauf in die EIB-Gilde schaffen, dürfen Sie ohne weitere Mehrkosten für ein Jahr eine Person in die Botschafter-Vereinigung entsenden. So profitieren Sie vom Wissen und von den Erfahrungen der EIB-Gemeinschaft.

• Im Oktober 2012 findet die Benefizgala statt, auf der die EIB-Firmen offiziell von Ulrich Wickert ausgezeichnet werden.

• Alle 3 Jahre erfolgt eine kostenlose Nachprüfung der EIB-Unternehmen. Wer das möchte, kann sich auch jährlich prüfen lassen und einen Benchmarkingbericht erhalten.

Wie weit bin ich?

Mit der Untersuchung des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Beschorner bekommen Sie eine erste Standortbestimmung: Was macht mein Unternehmen schon richtig, wo haben wir noch Potenziale? Zudem gibt die wissenschaftliche Leitung ganz konkrete Tipps, was Sie besser machen können – eine wertvolle, ganz individuell für Sie gefertigte Auswertung.

Insgesamt kommen sechs Aktionsfelder auf den Prüfstand:

• Unternehmenswerte und Führung
• Werteorientierte Personalarbeit
• Engagement im gesellschaftlichen Umfeld
• Umweltschutz
• Verantwortung in der Lieferkette
• Produktverantwortung

Es gibt drei Größenklassen:

A: bis 100 Mitarbeiter
B: 101-500 Mitarbeiter
C: ab 501 Mitarbeiter

Ganz wichtig: Niemand muss zum jetzigen Zeitpunkt perfekt sein! Was zählt, sind der Geist und der Wille. Manchmal ist es zudem gar nicht möglich, überall Spitzenleistungen abzuliefern: Für einen IT-Dienstleister ist beispielsweise die "Verantwortung in der Lieferkette" ein nachrangiger Punkt. Und so wird er dann auch bewertet.

Nach der Auswertung des Fragebogens erhält Ihr Unternehmen einen individuellen Benchmarkingbericht, der zeigt, inwieweit Sie schon Verantwortung für Ihre Mitarbeiter, die Gesellschaft und die Umwelt übernehmen und wie Sie sich noch weiter verbessern können“.

Hier der Link zur Website: Klick

Roland Börck



__________________________________________________________________
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

white Haus Zentrale
Beratung + Coaching für Unternehmer + Gründer + Privatpersonen
Reutergasse 8 • 50129 Bergheim • Tel: 02271-755313
E-Mail: zentrale@whitehaus.de
Web: www.whitehaus.de
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Nach oben Nach unten
 
Ethik im Business - ein interessantes Projekt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Unternehmen-
Gehe zu: