white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoDie Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Button85white Haus VersicherungenDie Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Button87Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Button69Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Button88Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Button89KarriereDie Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Www_je11
           Kannst du mich verstehen?
          Bild: JenaFoto24.de / pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu tun haben. So denken zum Beispiel viele …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Gerd_a10
                     Vorhang auf ...
           Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:

Unternehmerberatung - Konzeption …

Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Thorbe12
       Aufgabenerfüllung + Kalkulation
        Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es sich um eine Privat- oder Gründerberatung, eine …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Thorbe13
        Sich Einbringen ist federleicht
       Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
 

 Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck


Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Bergheim + Köln
Anzahl der Beiträge : 3591

Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Empty
BeitragThema: Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden   Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Icon_minitime107.01.22 15:37

Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden

Jährlich müssen über 100.000 Privatpersonen und über 20.000 Unternehmer den schweren Gang in die Insolvenz antreten, weil es finanziell einfach nicht mehr geht. Diese Entscheidung wird ebenso ungerne getroffen, wie die Auswirkungen noch lange Zeit erlebbar sind. Völlig unabhängig von der Höhe der Verschuldung, der abhanden gekommenen Bonität und dem Verlust des freien Handelns, wird die Insolvenz häufig als eigenes Versagen bewertet – bis hin zu den Gedanken, dass das Leben jetzt gelaufen ist. Da werden Untergangsszenarien im Kopf ausgemalt und den „guten Zeiten“ hinterhergetrauert. Das ist eine Möglichkeit, es geht aber auch anders.

Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden Gerd_136
                                  Ein klarer Kopf hilft ...
      Bild: Gerd Altmann /Shapes:AllSilhouettes.com/pixelio.de

Der Selbstbetrug

Tatsächlich ist es in den meisten Fällen so, dass die Insolvenz hätte vermieden werden können. Mangelhaftes Finanzmanagement und fehlende Kreativität sind dabei ebenso häufig anzutreffen wie die Selbstmogelei. „Ich habe alles versucht“ wird gern als Rechtfertigung benutzt, „Schuld war(en) ...“ – immer die anderen. Oder ein Virus. Wer nicht spätestens jetzt beginnt, mit sich selbst wahrheitsgemäß umzugehen, der darf davon ausgehen, dass die nächste Pleite zu einem späteren Zeitpunkt vorprogrammiert ist.

Fehlerhafter Umgang mit der Zeit

Der entscheidende Fehler ist der Umgang mit Zeit. Nicht Geld steht im Vordergrund, sondern ein klarer Kopf. Doch mit der Zunahme des Drucks verändert sich auch die Wahrnehmung der Realität, es ist fast so, als ob die Welt nur noch in einem Tunnel stattfindet. All die Dinge, die nicht geklappt haben, werden jetzt auch noch mit größerem Nachdruck wiederholt. Wenn die Luft immer dünner wird, sich die Schlinge um den Hals zuzieht, kein Rat mehr gewusst wird, dann – sollte eine Verhaltensveränderung einsetzen.

Die wertvollste Hilfe ist in solch einer Situation der klare Kopf von außenstehenden Personen, die in der Lage sind, sich schnell einen Überblick zu verschaffen und ganz rational nach Möglichkeiten suchen, um aus der misslichen Lage wieder herauszukommen.

Während einer Insolvenz ein erfolgreicher Unternehmer werden - geht

Hilfreich sind darüber hinaus noch Informationen, wie trotz eines Insolvenzverfahrens sorgenfrei gelebt werden kann. Im Insolvenzrecht steht nicht, dass zum Beispiel kein Unternehmen mehr gegründet werden darf. „Aber das wird doch gepfändet“ wird häufig als Einwand angegeben, was so nicht stimmt. Es ist sehr wohl möglich auch höhere Umsätze, also Einnahmen zu erzielen. 5.000 €, 10.000 €, nach oben hin völlig offen. Entscheidend ist lediglich, was mit diesen Einnahmen durchgeführt wird. Eine kleine Weltreise zwischendurch sollte tunlichst vermieden werden, aber Investitionen sind erlaubt. In die Insolvenz zu rutschen ist nicht mehr tragisch, wenn die Zukunft bereits eingeleitet worden ist.

Alles eine Frage des Kopfes.

Roland Börck


___________________________________________________________________
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

white Haus
Beratung + Coaching für Unternehmer + Gründer + Privatpersonen
Home-Office: Reutergasse 8 • 50129 Bergheim • Tel: 02271-755313
Business-Office: Theodor-Heuss-Ring 23 • 50668 Köln
E-Mail: zentrale@whitehaus.de
Web: www.whitehaus.de
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Nach oben Nach unten
 
Die Insolvenz findet im Kopf statt - und lässt sich vermeiden
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Wahrheitsgehalt der Medien findet im Kopf statt
» Der Neu-Start nach der Insolvenz
» Eine Bitte an alle Kleinkünstler - lasst euer Können im Netz
» Crowdfunding findet Zuspruch
» Entertainment für den Kopf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Finanzen-
Gehe zu: