white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoDas kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Button85white Haus VersicherungenDas kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Button87Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Button69Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Button88Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Button89KarriereDas kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Www_je11
           Kannst du mich verstehen?
          Bild: JenaFoto24.de / pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu tun haben. So denken zum Beispiel viele …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Gerd_a10
                     Vorhang auf ...
           Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:

Unternehmerberatung - Konzeption …

Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Thorbe12
       Aufgabenerfüllung + Kalkulation
        Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es sich um eine Privat- oder Gründerberatung, eine …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Thorbe13
        Sich Einbringen ist federleicht
       Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

 Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ...

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck


Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Bergheim + Köln
Anzahl der Beiträge : 3487

Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Empty
080421
BeitragDas kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ...

Habe ich heute im Supermarkt erlebt. Eigentlich besteht das Erlebnis aus zwei Teilen, die sich zusammensetzen.

Ich fang vorne an.

In diesem Supermarkt ist das so, wenn nur eine Kasse aufgemacht ist, sich überraschenderweise mehrere Kunden gleichzeitig zur Kasse begeben, gibt es folglich eine Schlange. Dann obliegt es dem Kassierer oder in, eine zweite Kasse aufzumachen. Und das geht so: Per Lautsprecher wird allen Kunden mitgeteilt, "Liebe Kunden, Kasse 2 wird aufgemacht".

Anfangs, vor einigen Jahren hinten in der Schlange stehend, bin ich darauf hereingefallen. Ich schob meinen Einkaufswagen in freudiger Erwartung zur freien Kasse. Dort saß aber kein Kassierer, auch keine in. Ich dachte so vor mich hin, wird schon gleich kommen. Nix da. Dann hörte ich eine neue Lautsprecherdurchsage: "Kasse 2 bitte". Ach so, der oder die Abkassiererin kommt noch. Und das dauerte. Ich lernte daraus, vertrau keiner Ankündigung.

Zurück zum heutigen Tag.

Es waren zwei Kassen gleichzeitig geöffnet. Ich schaute gewissenhaft in die Einkaufswagen vor mir und schätzte ab, an welcher Kasse das Warten länger dauert. Ich entschied mich für Kasse 1. Ich legte meine Waren auf das Einkaufsband - und hörte im Hintergrund eine weibliche Kinderstimme, die sagte: "Das ist das aller, aller, allerletzte Mal". Ich wurde aufmerksam, schaute mich nach Kasse 2 um. Offenbar wollte das Kind irgendeine Süßigkeit.

Wurde vom Papa verneint. Das kleine Mädchen änderte seine Strategie und ging schnurstracks zur Box mit den Zeitschriften. Ohne einen Ton zu sagen. Ich schaute näher hin - und sah missmutige Menschen hinter mir in der Schlange am Einkaufsband. Weil ich versucht hatte herauszufinden, wer ist dieses Kind. Ich hielt die Schlange für einige Sekunden auf, kam nicht gut an.

Ich fragte mich, ob dieses Kind hochbegabt sein könnte, weil sie in Zeitschriften suchte. Sie kann schon lesen im Alter von etwa 4 Lebensjahren? Ne. Sie suchte eine ganz bestimmte Kinderzeitschrift. Und gefunden. Ich sah aus Entfernung das Cover. Klim-Bim-Blümchen, Hossasa, Bling-Bling.

Und dann kam die Ansage zum Pappa: "Bütte, bütte, bütte". Hat geklappt, ihre gewünschte Zeitschrift fand sich im Einkaufswagen wieder.

So funktioniert Beeinflussung.

Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... Timo_k10
                                      "Es hat geklappt ..."
                           Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Abspann:

Fast zur gleichen Sekunde begegnete ich dem Mädchen nach der Kasse. Hochwache Augen sah ich, sie hatte keine Atemschutzmaske FFP2 auf. Ich schon. Und eine Mütze. Und eine Brille. Bekleidet mit einer Ski-Jacke, Jogging-Hose und Turnschuhen. Nach einem Bruchteil einer Sekunde war ihr Blick weg von mir.

Ohne Zwangs-Maskierung durch Corona hätte sie mich gesehen.

Roland Börck


___________________________________________________________________
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

white Haus
Beratung + Coaching für Unternehmer + Gründer + Privatpersonen
Home-Office: Reutergasse 8 • 50129 Bergheim • Tel: 02271-755313
Business-Office: Theodor-Heuss-Ring 23 • 50668 Köln
E-Mail: zentrale@whitehaus.de
Web: www.whitehaus.de
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Nach oben Nach unten
Diesen Eintrag verbreiten durch: redditgoogle

Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ... :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Das kleine Mädchen im Supermarkt - "Bütte, bütte, bütte ...

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Der persönliche Blog-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: