white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoDie Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Button85white Haus VersicherungenDie Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Button87Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Button69Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Button88Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Button89KarriereDie Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Www_je11
           Kannst du mich verstehen?
          Bild: JenaFoto24.de / pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu tun haben. So denken zum Beispiel viele …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Gerd_a10
                     Vorhang auf ...
           Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:

Unternehmerberatung - Konzeption …

Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Thorbe12
       Aufgabenerfüllung + Kalkulation
        Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es sich um eine Privat- oder Gründerberatung, eine …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Thorbe13
        Sich Einbringen ist federleicht
       Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

 Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck


Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Bergheim + Köln
Anzahl der Beiträge : 3487

Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Empty
150121
BeitragDie Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim

Ich wurde in Hannover geboren, lebte dort 38 Jahre. Bis es mich nach Köln zog, weil ich dort das Angebot bekam, von der Privat-Kunden-Beratung erstmals in die Firmenwelt kommen zu können. In eine Handels- und Wirtschaftsauskunftei. So lernte ich die Innenwelt von vielen Unternehmen kennen. Und verstand den Unterschied zwischen einer Firmenfassade und den tatsächlichen Innereien.

Wohnte in einer 3-Zimmer-Wohnung nahe Köln mit sozialen Schwierigkeiten im Umfeld - aber es gab ein Schwimmbad mit Sauna. Ich wohnte und arbeitete dort in den kommenden Jahrzehnten mehrfach. Dort begann ich white Haus zu entwickeln und lernte eine Katze kennen, die einfach in meine Wohnung unter dem Dach kam. Aber so richtig wohl gefühlt hatte ich mich dort nicht, weil die soziale Unruhe ständig zu spüren war. Zum Schluss wurde sogar in meine Wohnung eingebrochen. Ich musste dort raus.

Das Limmerstraßen-Gefühl

Ich hatte bereits Erfahrungen als Zapfer in Kneipen, als Tischtennistrainer, als Jugendleiter in einem Sportverein. Als Bewohner von Wohnungen von verschiedenen Stadtteilen in Hannover und Städten in NRW. Mich zog es in Musik-Kneipen, wie in meine innere Ruhe. Ich fand damals noch keine Antwort.

Aber ein Gefühl bekam ich, als ich wenige Meter von der Limmerstraße entfernt wohnte, bei einer Frau, mit einer Frau. Urlaubs-Hinflug-Verlobung, Rückflug entlobt.

Schräg gegenüber wohnte in 300 Metern Entfernung (m)ein Freund. 800 Meter weiter im "Hinterland" einer Genossenschaftswohnung der Freund meines Freundes. Wir trafen uns, wurden so etwas wie (scheinbare) Freunde. Wir trafen uns, sprachen miteinander - aber waren wir Freunde? 1997 trennten sich unsere Wege, der Tenor stimmte nicht mehr. Falls es ihn vorher gab.

Die Limmerstraße war eine lebendige Welt voller Geschäfte, mit einer Straßenbahn. 7 Minuten mit ihr bis zur Innenstadt. 12 Minuten mit dem Fahrad.

Ich fühlte mich dort wohl in dieser Umgebung - wohnte dort (mit), lebte aber dort nie.

Von 220 Qaudratmetern Wohnfläche abwärts - nach oben

1997 habe ich erlebt, wie das geht, in einem großen Haus zu wohnen. 220 Quadratmeter Wohnfläche mit Nebengebäude, 1500 Quadratmeter Grundstücksfläche. Mitten im Niemansland, ein Dorf mit 7500 Einwohnern.

Groß genug um mit einer Frau zusammenzuarbeiten und zusammen zu wohnen? No. Es stellte sich nach wenigen Wochen bereits heraus, es war ihr zu groß - obwohl sie es vorgeschlagen hatte. Außerdem konnte sie den Job nicht, war nicht selbständig. Ich erkannte es, sie zog aus mit dem Hund aus dem Tierheim. Ich hatte immerhin noch den Rasenmäher.

Hinzu kam, dass sie dachte, ich richte alles. Obwohl innerhalb kurzer Zeit klar wurde, dass die übernommene Handels-Agentur für Privat-Label-Uhren viel zu einseitig und somit gefährlich war für eine stabile Wirtschaftlichkeit. 6 Monate später schloss der Hersteller der Uhren die Türen. Sie wollte mit der Wirklichkeit nichts zu tun haben. Ich hätte dort niemals einziehen dürfen. Seit diesem Zeitpunkt lebe ich alleine.

Jetzt kommt Auenheim und Oberaußem ins Leben

Mit einigen Stationen zwischen 1998 und 2008, wo ich versuchte mein vorheriges Leben aufrecht zu erhalten, voran zu bringen, bekam ich in Auenheim meine erste Heimat. Nur noch 2 Zimmer in einer Arbeiter-Gegend, 45 Quadratmeter. Ohne Auto, ohne Waschmaschine, ohne Kühlschrank. Aber mit Katzen, die frei geboren wurden und Hunger hatten. Ich hatte nur sehr wenig Geld zur Verfügung, für die Katzen habe ich immer gesorgt.

white Haus entwickelte ich dort weiter - ich hatte Ruhe

2017 musste ich umziehen, weil die Siedlung abgerissen wurde wegen Unwirtschaftlichkeit. 15 Häuser verschwanden, ich blieb bis fast zum Schluss. Weil die Katzen nach wie vor Hunger hatten.

Ich würde jetzt gerne in der Limmerstraße wohnen, weil es lebendiger war als hier. Aber könnte ich dort auch in Ruhe kreativ sein? Nein. Die neue Limmerstraße ist in Bergheim-Auenheim.

Einige Impressionen aus dieser Zeit:


Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim 07010
So sah es 2007 in meinem Wohn-Büro aus



Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Wohnun10
Über dieses Dach kam die Katze in mein Wohn - Büro 2007



Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim 20112011
white Haus in der Entwicklung 2009 in Auenheim



Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim 31012010
2009 - ich baue ein Hotel für Katzen auf meinem Balkon



Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Img_2023
Mein Firmenwagen 2017 bis 2020




Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Img_2018
2017 - Das Zeltherausfinden in Holland




Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Img_2020
Homeoffice 2021 in Oberaußem



Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim Img_2021
Besprechungsoffice in Köln 2021 (unbewohnt)

Und wie geht es weiter? Nach Covid 19 starte ich. Dort. 

Roland Börck


___________________________________________________________________
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

white Haus
Beratung + Coaching für Unternehmer + Gründer + Privatpersonen
Home-Office: Reutergasse 8 • 50129 Bergheim • Tel: 02271-755313
Business-Office: Theodor-Heuss-Ring 23 • 50668 Köln
E-Mail: zentrale@whitehaus.de
Web: www.whitehaus.de
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Nach oben Nach unten
Diesen Eintrag verbreiten durch: redditgoogle

Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Die Limmerstraße in Hannover - Das Ankommen in Bergheim

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Der persönliche Blog-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: