StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoElektroautos gab es schon vor 100 Jahren Button85white Haus VersicherungenElektroautos gab es schon vor 100 Jahren Button87Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Button69Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Button88Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Button89KarriereElektroautos gab es schon vor 100 Jahren Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Www_je11
Kannst du mich verstehen?
©JenaFoto24.de/pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Gerd_a10
Vorhang auf ...
©GerdAltmann/pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:



Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Thorbe12
Aufgabenerfüllung + Kalkulation
©ThorbenWengert/pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Thorbe13
Sich Einbringen ist federleicht
©ThorbenWengert/pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
Teilen
 

 Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Köln + Bergheim
Anzahl der Beiträge : 2842

Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Empty
BeitragThema: Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren   Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Icon_minitime131.01.11 17:04

Hallo,

es ist schon erstaunlich, was sich in der Automobilbranche in den letzten Jahren verändert hat. Bis zum Zeitpunkt der Banken- und Wirtschaftskrise führte das Elektro-Auto eher ein Schattendasein und galt als eine futuristische Antriebsart, die frühestens in der Zukunft eine Chance hat. Durch die viel genutzte Abwrackprämie bekamen aber die Kleinwagen mit geringen Verbrauchswerten ein Hoch, in den Köpfen der Menschen veränderte sich etwas. Obwohl in dieser Zeit gar nicht vom knapper werdenden Öl gesprochen wurde, setzte der Gedanken verstärkt ein, dass sich auch in diesem Bereich etwas verändern müsse. Der Ruf nach den Elektroautos wurde lauter und bezeichnenderweise gelang es in der vergleichsweise kurzen Zeit danach fast allen Autoherstellern, zumindest Prototypen auf die Räder zu stellen. Das große Problem der mangelnden Reichweite wurde bereits gelöst – und neu ist diese Technik auch nicht.

Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren Das_er10
Screenshot

Gustave Trouve baute das erste Elektroauto

Vermutlich wurde das erste Elektroauto von M. Gustave Trouvé (Frankreich) gebaut. Er benutzte den wiederaufladbaren Blei-Akkumulator, womit seine dreirädrige Konstruktion Geschwindigkeiten von bis zu 12 km/h erreichte. Ein Jahr später bauten 2 englische Professoren, William Edward Ayrton und John Perry, das zweite Elektroauto. Dieses auch wieder dreirädrige Fahrzeug hatte eine Reichweite von 16 bis 40 km bei einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 14 km/h.

Fast alle Taxis waren elektrisch

Dies kann man wohl als eine der ersten kommerziellen Anwendungen von Elektroautos ansehen. 1899 waren 90% aller Taxis in New York elektrisch angetrieben. Die Electric Vehicle Company hatte Hunderte von Hansom-Taxis im Einsatz. Die Besonderheit dieser Autos bestand in den separaten Motoren für jedes Rad, womit der Einsatz eines Differenzials erspart blieb.

Der Tesla schafft hohe Reichweite

110 Jahre später. Bislang war ein Tesla etwas für reiche Trendsetter mit sauberem Gewissen. Doch nachdem die Amerikaner knapp 300 Elektro-Roadster ausgeliefert haben, zielen sie jetzt auf den Massenmarkt: In zwei Jahren wollen sie elektrisches Fahren mit einer Familienkutsche zum Schnäppchenpreis populär machen. Noch ist das gerade in Kalifornien enthüllte Modell S von Tesla nur eine Studie. Aber wenn alles nach Plan läuft, sich bis zum Produktionsstart Ende 2011 an dem Auto nicht mehr viel ändert und die Amerikaner trotz der finanziellen Turbulenzen ihren Zielpreis von nicht einmal 60.000 Dollar halten, könnte der schmucke Gleiter Autos wie dem Chevrolet Volt womöglich einen tödlichen Stromschlag versetzen.

Es scheint auch in der Automobilwelt so zu sein, dass erst eine Krise einen Schub der Veränderung im Kopf auslöst. Wenn dann in absehbarer Zeit bezahlbare Elektroautos mit genügender Reichweite und leicht aufladbaren Batterien zur Verfügung stehen, hat diese Krise sogar noch einen wertvollen Nebeneffekt hervorgebracht.

Roland Börck
Nach oben Nach unten
 
Elektroautos gab es schon vor 100 Jahren
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: FuE-
Gehe zu: