white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoWebinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Button85white Haus VersicherungenWebinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Button87Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Button69Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Button88Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Button89KarriereWebinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Www_je11
           Kannst du mich verstehen?
          Bild: JenaFoto24.de / pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu tun haben. So denken zum Beispiel viele …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Gerd_a10
                     Vorhang auf ...
           Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:

Unternehmerberatung - Konzeption …

Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Thorbe12
       Aufgabenerfüllung + Kalkulation
        Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es sich um eine Privat- oder Gründerberatung, eine …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Thorbe13
        Sich Einbringen ist federleicht
       Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
 

 Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Bergheim + Köln
Anzahl der Beiträge : 3470

Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Empty
BeitragThema: Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld   Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Icon_minitime113.02.15 10:06

Nach der Offline-Variante der Seminare mit in einem realen Raum befindlichen Menschen, gibt es in zunehmendem Maße Angebote, die online über die virtuelle Bühne gehen. Dieses Instrument ist vielfältig einsetzbar, privat wie geschäftlich. Anbieter der dafür erforderlichen Software gibt es viele, entscheidend bei der Auswahl ist die einfache Benutzerführung, sowohl für den Initiator wie für die Teilnehmer.

Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld Edudip10
Screenshot edudip

Geringe Kosten für den Start

Für den Einstieg in die Webinar-Moderation muss man mit Investitionskosten von 100 bis 200 EUR für Headset und Webcam rechnen, vorausgesetzt Rechner und eine entsprechende Internet-Verbindung liegen vor. Die „Veranstaltungskosten“ für das einzelne Webinar variieren nach Anbieter, Teilnehmerzahl und Dauer der Veranstaltung. Auf die Kosten schlägt sich auch nieder, wenn eine Telefonkonferenz zugeschaltet wird oder ein Videobild des Moderators / der Moderatorin oder sogar der Teilnehmer mitübertragen werden. Viele Anbieter verzichten auf eine Videoübertragung, weil die Qualität der eingehenden Bilder immer leitungsabhängig sind.

Es läuft über den Browser

Auf dem Markt gibt es viele Anbieter, die ihre Produkte mit Stichwörtern wie Webinar, Web-Konferenz, Web-Meeting, Virtueller Klassenraum oder ähnlichem anbieten. Der Zugriff auf das Webinar und alle Funktionen erfolgt direkt über den Internet-Browser sowohl für die Teilnehmer als auch die Moderation. Die meisten Webkonferenz-Anbieter sind auf die heute gängigen Betriebssysteme wie für PC, Mac oder Linux-Rechner ausgerichtet.

Die Internetverbindung muss stabil sein

Für die Nutzung über den Internet-Browser muss eine ausreichende und stabile Internet-Verbindung mit mind. 250 Kbit/s Upload- (zum Internet) und 512 Kbit/s Download- (vom Internet) Geschwindigkeit vorliegen. Einige Unternehmen bieten einen Verbindungstest über die Homepage, mit der man die Qualität der eigenen Verbindung prüfen kann. Dieser Service wird dann auch den Teilnehmern bereitgestellt, die den Test mit einem Mausklick aufrufen können.

Die Konditionen

In der Preisgestaltung finden sich auf dem Markt verschiedene Modelle. Beim „Pay-per-use-Modell“ wird die einzelne Buchung eines Webinars abgerechnet, eine dauerhafte Vertragsbindung gibt es nicht. Meist wird der Preis aus einer Kombination von Seminarzeit und Teilnehmerzahl ermittelt. Als Service bieten diese Unternehmen häufig einen Rechner an, mit dem die voraussichtlichen Kosten ermittelt werden können. Andere Pay-Per-Use-Modelle setzen auf Festpreise, begrenzen dafür Teilnehmerzahl und Dauer des Seminars von vornherein. Günstige Angebote starten mit ca. 20 EUR für 10 Teilnehmer und 10 Stunden Seminardauer. Dieses Modell eignet sich für alle, die nicht regelmäßig Online-Seminare anbieten.

Audio und Video

Die meisten Webinar- beziehungsweise Webkonferenz-Anbieter sehen für die Kommunikation mit den Teilnehmern eine Audio-Verbindung über „Voice over IP“, also letztlich das Telefonieren über das Internet vor. Für eine gute Kommunikation brauchen Moderatoren wie Teilnehmer ein Headset, was gerade für „Neulinge“ ungewohnt sein kann. Auch kann es je nach Qualität der Internet-Verbindung gelegentlich zu Tonstörungen kommen. Bei manchen Webinar-Plattformen wird deshalb allein oder ergänzend zum Internet-Telefonieren auch eine Telefonkonferenz über das herkömmliche Telefonnetz geschaltet.

„Edudip“ im Praxistest

Über eine Nachricht auf Google+ ging es vor einiger Zeit los: ich wurde zu einem Webinar eingeladen mit einem interessanten Thema. Da ich bis zu dem Zeitpunkt noch keine Veranstaltung dieser Art besucht hatte, waren die Technik und die inhaltliche Gestaltung Neuland. „Edudip“ macht den Einstieg leicht, es wird alles Wissenswerte verständlich erklärt, die Kommunikation ist erstklassig gestaltet. Für Anbieter geht es bereits für 0.- Euro los mit allen wesentlichen Funktionen. Während des 30-minütigen Themas sprach der Veranstalter live über Bild und Ton mit den Teilnehmern, die selber über den eingebauten Chat mit dem Veranstalter kommunizierten. Das funktionierte einwandfrei ohne jede Störung.

Wer sich diesen Anbieter näher ansehen möchte, hier der direkte Link dorthin:  http://www.edudip.com/ueberuns

Roland Börck
Nach oben Nach unten
 
Webinare selber gestalten - für bezahlbares Geld
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Bildung-
Gehe zu: