StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoDie linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Button85white Haus VersicherungenDie linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Button87Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Button69Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Button88Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Button89KarriereDie linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Button91BusinesscenterPortal InhausFAQAnmeldenLoginMitgliederSuchenGalerieNutzergruppenKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Www_je11
Kannst du mich verstehen?
©JenaFoto24.de/pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Gerd_a10
Vorhang auf ...
©GerdAltmann/pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:



Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Thorbe12
Aufgabenerfüllung + Kalkulation
©ThorbenWengert/pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Thorbe13
Sich Einbringen ist federleicht
©ThorbenWengert/pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
Teilen
 

 Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Köln + Bergheim
Anzahl der Beiträge : 2651

Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Empty
BeitragThema: Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner   Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Icon_minitime101.07.13 12:18

Hallo,

„da müsste mal einer aufstehen und was sagen“, so das Originalzitat aus einer Versammlung von Menschen, die sich über die Sozialleistungen des Staates am Stammtisch beschwerten. 

Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner Andrea12
©AndreaDamm/pixelio.de

Damit hat der Rufer seine Pflicht getan, denn er hat damit alles gesagt, was es aus seiner Sicht zu sagen gibt. Gerne wird bei solchen Veranstaltungen noch während des Ausrufens der Forderungen nach links und rechts gesehen, um sich nach möglichen Verbündeten umzusehen.

Der Koalitionswunsch an der Kasse

Das passiert auch an der Supermarktkasse, wenn die Schlange immer länger wird: „Können Sie nicht eine zweite Kasse aufmachen“ wird weniger in Frageform in den Raum gerufen, sondern mit genervtem Unterton als ultimative Forderung gestellt. Auch hier ist das Phänomen zu beobachten, dass sofort der Blick in alle Richtungen geht, um Bestätigungen zu erheischen.

Befragungen auf der Strasse sind meist sehr manipulativ

Noch gravierender wird es, wenn Fernsehsender Bürgerbefragungen auf der Straße durchführen. Allerdings spielt hier die Suggestion eine große Rolle. Es beginnt bereits in der Auswahl der Menschen, die befragt werden. Da kann schon mal der Eindruck aufkommen, dass ganz gezielt nach bestimmten Menschen gesucht wird, die dem gewünschten Ergebnis einer Befragung durch ihre Erscheinung bereits nahe kommen. „Sind Sie auch der Meinung, dass….“ – jetzt ist es fast schon egal, was und wie gefragt wird, viel zu häufig kommt eine bejahende und manchmal sogar eine drohende Antwort. Da wird die Gelegenheit genutzt, endlich mal im Fernsehen zu sein und seine Meinung von sich geben zu dürfen. Wehe, dieser Ausschnitt wird vom Cutter rausgestrichen, da können Weltbilder zusammenbrechen.

Die Reflexe der Politiker

Wenn Politiker zu irgendeinem Thema befragt werden, gibt es wohl antrainierte Reflexe. Unabhängig von der politischen Couleur kommt irgendwann die Feststellung, dass „seine“ Partei das bereits seit Jahren fordert, und warnt davor, dass XYZ passieren könnte – wenn sie in der Opposition ist. Regierungspolitiker reagieren naturgemäß auf die gleiche Frage anders. Da wird lang und breit erklärt, dass „seine“ Partei bereits dies und das umgesetzt hat, auch wenn es mit der gestellten Frage nichts zu tun hat. Hauptsache es klingt seriös, dann kommt die Botschaft schon an.

Die Macher sind nie anzutreffen

Aber da gibt es noch die Macher, die nicht fordern oder warnen, sondern einfach etwas in Eigenregie initiieren und umsetzen. Die sind bei solchen Befragungen kaum anzutreffen, weil sie viel zu tun haben.

Roland Börck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die linguistischen Schleifen der Forderer und Warner
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: (Unter-)Bewusstsein-
Gehe zu: