white Haus Forum - Business + Social + Spirit
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.



 
StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoHeilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Button85white Haus VersicherungenHeilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Button87Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Button69Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Button88Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Button89KarriereHeilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Www_je11
           Kannst du mich verstehen?
          Bild: JenaFoto24.de / pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu tun haben. So denken zum Beispiel viele …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Gerd_a10
                     Vorhang auf ...
           Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:

Unternehmerberatung - Konzeption …

Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Thorbe12
       Aufgabenerfüllung + Kalkulation
        Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es sich um eine Privat- oder Gründerberatung, eine …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Thorbe13
        Sich Einbringen ist federleicht
       Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
 

 Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck


Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Bergheim + Köln
Anzahl der Beiträge : 3485

Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Empty
BeitragThema: Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka   Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Icon_minitime117.06.13 16:20

Hallo,

"überall geht ein frühes Ahnen dem späten Wissen voraus" - dieser Ausspruch Alexander von Humboldts hat sich oft als wahr erwiesen, wenn man an die vielen Heilpflanzen denkt, die man ja früher instinktiv, ohne wissenschaftliche Kenntnis anwandte. Von ständiger Neugier getrieben, lernten die Menschen schon in vorhistorischer Zeit den Gehalt der Inhaltsstoffe bei Kräutern und Wildpflanzen als Heilmittel zu nutzen.

Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka Kathar10
©KatharinaWielandMüller/pixelio.de

Signaturpflanzen und Sympathiepflanzen

Heilpflanzen teilte man einst in sogenannte "Signaturpflanzen" bzw. "Sympathiepflanzen" ein. Die Signaturlehre ging davon aus, dass Pflanzen Zeichen tragen, die dem Menschen kundtun, gegen welche Krankheit oder zu welchem Nutzen sie eingesetzt werden, wovor sie schützen oder was sie auslösen können. Bei den Sympathiepflanzen glaubte man über lange Zeit, seine Krankheiten, Leiden und Gebrechen auf Pflanzen übertragen zu können, um sich selbst davon zu befreien. Hauptsächlich waren es große Pflanzen, die man zu den "Sympathiepflanzen" zählte, wie Bäume, Sträucher und Gebüsche. Eichen, Linden, Birken, Weiden und Holunderbüsche sind die bekanntesten.

Die grünen Blätter des Efeus, das braune Wurzelwerk des Baldrians oder die gelb-weißen Blütenköpfe der Kamille: Die Arzneipflanzen, die heute als Medikamente genutzt werden, haben meist eine lange Tradition. Den Efeu empfahl Hippokrates gegen Ohren- und Kopfschmerzen. Im frühen Mittelalter beschrieb das Lorscher Arzneibuch Baldrian als eine Pflanze, die den Schlaf-wach-Rhythmus ausgleicht. Die Kamille nutzten die Ägypter, um Fieber zu senken.

Die Wirkung ist nur zum Teil geklärt

Doch wie die Arznei-Klassiker ihre Wirkung entfalten, haben Forscher erst zum Teil geklärt. So ist es gerade einmal fünf Jahre her, dass eine Arbeitsgruppe an der Universität Bonn entschlüsseln konnte, auf welchem Weg der Efeu Husten zu stillen vermag. Inhaltsstoffe aus dem Trockenextrakt der Blätter binden an bestimmte Rezeptoren der Lungenschleimhautzellen und lösen so eine Reihe lindernder Effekte aus: Die verkrampften Bronchien werden weit gestellt, der Schleim verflüssigt sich, und das Abhusten fällt leichter. „Das ist ein ganz moderner Wirkaspekt“, sagt Professor Andreas Hensel vom Institut für Pharmazeutische Biologie und Phytochemie der Universität Münster.

Solchen Wirkmechanismen auf die Spur zu kommen ist ein wichtiges Forschungsziel der Phytopharmazie. „In vielen Fällen lassen sich dann die Dosis, das Auszugsverfahren oder die Anwendungswege genauer bestimmen“, sagt Hensel. Nicht zuletzt fördert solche Forschung die wissenschaftliche Anerkennung der traditionsreichen Medizin.

Phytopharmaka haben einen guten Ruf

Unter den Patienten genießen Phytopharmaka, so der Fachbegriff für die Heilmittel aus Pflanzen, ohnehin einen guten Ruf. Gerade wenn die Nase läuft oder der Bauch zwickt, wenn es also um Beschwerden geht, die keine ernste gesundheitliche Bedrohung darstellen, greifen die Bundesbürger gern zu Pflanzlichem. Mehr als eine Milliarde Euro gaben sie im vergangenen Jahr laut dem Gesundheitsbranchendienst IMS Health dafür aus. Die Arznei aus der Natur-Apotheke gilt als sanft und gut verträglich.

Roland Börck
Nach oben Nach unten
 
Heilpflanzen: Signaturpflanzen, Syppathiepflanzen + Phytopharmaka
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Gesundheit-
Gehe zu: