StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoMit einem Panzer gegen Falschparker Button85white Haus VersicherungenMit einem Panzer gegen Falschparker Button87Mit einem Panzer gegen Falschparker Button69Mit einem Panzer gegen Falschparker Button88Mit einem Panzer gegen Falschparker Button89KarriereMit einem Panzer gegen Falschparker Button91BusinesscenterPortal InhausFAQAnmeldenLoginMitgliederSuchenGalerieNutzergruppenKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Mit einem Panzer gegen Falschparker Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Mit einem Panzer gegen Falschparker Www_je11
Kannst du mich verstehen?
©JenaFoto24.de/pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Mit einem Panzer gegen Falschparker Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Mit einem Panzer gegen Falschparker Gerd_a10
Vorhang auf ...
©GerdAltmann/pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:



Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Mit einem Panzer gegen Falschparker Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Mit einem Panzer gegen Falschparker Thorbe12
Aufgabenerfüllung + Kalkulation
©ThorbenWengert/pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Mit einem Panzer gegen Falschparker Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Mit einem Panzer gegen Falschparker Thorbe13
Sich Einbringen ist federleicht
©ThorbenWengert/pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
Teilen
 

 Mit einem Panzer gegen Falschparker

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Köln + Bergheim
Anzahl der Beiträge : 2698

Mit einem Panzer gegen Falschparker Empty
BeitragThema: Mit einem Panzer gegen Falschparker   Mit einem Panzer gegen Falschparker Icon_minitime114.06.13 20:48

Hallo,

wer zur Hauptverkehrszeit mit dem eigenen PKW in die Innenstadt zum Einkaufen fährt, oder dort etwas zu erledigen hat, der kennt das leidige Problem: in der Nähe ist kein Parkplatz zu finden. Also wird entweder um den Block gefahren auf der Suche nach einem freien Plätzchen, oder es wird ein Parkhaus in der näheren Umgebung angesteuert. Dies sind zumindest die Varianten, die die Verkehrsordnung nicht mit einem Knöllchen ahndet. Wer sich auf einen Parkplatz mit Parkuhr begibt, die gekaufte Parkzeit überschreitet, der wird damit rechnen müssen, dass es Post von der Stadt gibt. 

Risikoparken kann sehr unangenehm werden

Dann gibt es aber noch das Extremparken in der zweiten Reihe, um ganz schnell wieder zum Auto zurückzukehren. Dies ist die Variation Risiko, denn es besteht die Möglichkeit, dass nach der Rückkehr an der abgestellten Stelle kein Auto mehr steht. Insbesondere an den Stellen, wo der Verkehr behindert wird, greifen die Ordnungshüter hart durch.

Der Bürgermeister greift durch

Es geht aber noch drastischer. Der Bürgermeister Arturas Zuokas der litauischen Hauptstadt Vilnius hat zu einer Aufsehen erregenden Maßnahme gegriffen, um den Falschparkern mal so richtig zu zeigen, wo der Verkehrshammer hängt. Als passioniertem Radfahrer war es ihm wohl unangenehm aufgefallen, dass insbesondere Luxusschlitten gerne in der zweiten Parkreihe demonstrieren wollen, dass sie es sich leisten können, eine Ordnungsahndung zu erhalten. „Die scheinen zu glauben, sie stünden über dem Gesetz“, schimpfte der Politiker, „und überall stehen ihre Rolls-Royce, Porsches und Mercedes im Weg. Ich habe die Nase voll von diesen Autofahrern!“

Der Panzer gegen Parksünder

Da der Herr Bürgermeister ein Mann der Tat ist, stieg er in einen ausrangierten Panzer aus Restbeständen der Sowjetarmee, steuerte auf einen illegal auf dem Radweg geparkten Mercedes zu und überrollte ihn. Die zerquetschten Reste ließ er von der Müllabfuhr beseitigen, die Glassplitter fegte er in den Rinnstein. Anschließend kam dann ein „Besitzer“ mit dicker Goldkette um den Hals auf die Straße, und Zuokas tat dem entgeisterten Mann kund: „Das nächste Mal parkst du besser legal.“



Roland Börck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mit einem Panzer gegen Falschparker
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: Kreativität-
Gehe zu: