StartseitePortal UnternehmerberatungPortal UnternehmerPortal OnlinemarketingPortal OfflinemarketingPortal BusinessplanPortal FördermittelPortal FinanzierungPortal FactoringPortal LeasingPortal InkassoDas schnellste Elektroauto der Welt Button85white Haus VersicherungenDas schnellste Elektroauto der Welt Button87Das schnellste Elektroauto der Welt Button69Das schnellste Elektroauto der Welt Button88Das schnellste Elektroauto der Welt Button89KarriereDas schnellste Elektroauto der Welt Button91BusinesscenterPortal InhausAnmeldenLoginSuchenGalerieKontakt
Herzlich willkommen ...
white Haus Unternehmerberatung - Konzeption und Optimierung
white Haus Unternehmer - Starten + Wachsen
white Haus Onlinemarketing - Content + Kommunikation
white Haus Offlinemarketing - Dialog + Direkt
white Haus Businessplan - Gestalten + Kalkulieren
white Haus Fördermittel - Beantragen + Erhalten
white Haus Finanzierung - Erstellung + Kapitalbeschaffung
white Haus Factoring - Liquidität + Forderungsabsicherung
white Haus Leasing - Flexibilität + Kapitalerhalt
white Haus Inkasso - Forderungseinzug + Kostensenkung
white Haus Versicherungen - Leistungen + Vergleiche
white Haus Geldanlagen - Sparen + Anlegen
white Haus Gesellschaften - Vorratsgesellschaften + Firmenmäntel
white Haus Treuhand - Abgeschirmt + Abgesichert
white Haus Seminare - Gründen + Ausbauen
white Haus Marktplatz - Präsentieren + Profitieren
white Haus Karriere - Einstieg + Aufstieg
white Haus Geschäftsstellen - Regionen + Menschen
white Haus Inhaus
Idee und Sinn dieses Forums
Das schnellste Elektroauto der Welt Icon_minitime106.10.17 11:48 von Roland Börck
Idee und Sinn dieses Forums

Wissens(v)ermittlung, Querdenken, Weiterhelfen.

Das schnellste Elektroauto der Welt Www_je11
Kannst du mich verstehen?
©JenaFoto24.de/pixelio.de

2010 wurde dieses Forum von mir gegründet. Ziel war und ist, über den Tellerrand zu schauen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht in den gängigen Medien zu erhalten sind. Eigene Erfahrungen und eigenes Wissen werden angeboten sowie Informationen von anderen Menschen, die etwas herausgefunden haben.

Was haben Business + Social und Spirit miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick sind es voneinander unabhängige Ebenen. Tatsächlich ist es aber so, dass diese Bereiche häufig miteinander zu …

Kommentare: 0
Identität und Inhalte
Das schnellste Elektroauto der Welt Icon_minitime106.10.17 11:45 von white Haus
Identität und Inhalte


Das schnellste Elektroauto der Welt Gerd_a10
Vorhang auf ...
©GerdAltmann/pixelio.de

Wer ist white Haus?

Eine Unternehmung. Privat initiiert.

Für wen gelten die Angebote?

Für Menschen, die etwas unternehmen wollen, damit es ihnen (wirtschaftlich) besser geht. Somit für Gründer, Unternehmer und Privatpersonen.

Was bedeutet der Name white Haus?

Weiß ist die Farbe der Neutralität. Das Haus ist die Einladung hereinzukommen.

Bleibt white Haus immer neutral und unabhängig?

white Haus ist durch eigene Mittel auf die Beine gestellt worden. Es gibt keine fremden Gesellschafter und das bleibt auch so.

Das ist der derzeitige Stand der Entwicklung:



Kommentare: 0
Leistungen und Konditionen
Das schnellste Elektroauto der Welt Icon_minitime106.10.17 11:42 von white Haus
Leistungen + Konditionen

Wissen muss kostenfrei sein. Deshalb die Portale mit den Themen-Informationen. Nur die praktische Umsetzung als Unterstützung darf etwas kosten.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, werden meist diese 2 Fragen gestellt:

1. Wie lange dauert es?
2. Was kostet es?


Die Antworten beider Fragen hängen vom Umfang und der Komplexität der Aufgabenstellung ab. Deshalb die ausführliche Konditionstabelle.

Das schnellste Elektroauto der Welt Thorbe12
Aufgabenerfüllung + Kalkulation
©ThorbenWengert/pixelio.de

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine gewünschte Leistung honoriert wird. Auf der Basis eines Zeit-Honorars hängt die Kondition davon ab, ob es …

Kommentare: 0
Einbringen und Mitwirken
Das schnellste Elektroauto der Welt Icon_minitime106.10.17 11:32 von white Haus
Einbringen und Mitwirken

Lesen ist einfacher als sich einzubringen. Sich trauen, einen hilfreichen, weiterbringenden Beitrag einzustellen, hat was.

Das schnellste Elektroauto der Welt Thorbe13
Sich Einbringen ist federleicht
©ThorbenWengert/pixelio.de

Roland Börck

Kommentare: 0
Teilen
 

 Das schnellste Elektroauto der Welt

Nach unten 
AutorNachricht
Roland Börck

Roland Börck

Anmeldedatum : 03.11.10
Ort : Köln + Bergheim
Anzahl der Beiträge : 2842

Das schnellste Elektroauto der Welt Empty
BeitragThema: Das schnellste Elektroauto der Welt   Das schnellste Elektroauto der Welt Icon_minitime116.10.12 14:40

Hallo,

Elektroautos wurden noch vor 1,2 Jahren hoch gehandelt als die Zukunft des Automobilbaus. Doch die Realität sieht inzwischen so aus, dass Elektroautos Ladenhüter sind. Doch der japanische Professor Hiroshi Shimizu hat weder Hoffnung noch Humor verloren. Im kommenden Jahr will er seinen dritten Prototypen auf die Straße bringen. Der erste fuhr 370 km/h.

Das schnellste Elektroauto der Welt Elektr10
Screenshot

Ein Visionär mit Humor

Galgenhumor ist die letzte Waffe des Visionärs, bevor die Hoffnung stirbt. „Technikrevolutionen entwickeln sich sprunghaft“, warnt der japanische Elektroauto-Pionier Hiroshi Shimizu die Autoindustrie. Wenigstens ist sie es für Shimizu, den Entwickler des schnellsten Elektroautos der Welt. Seit Jahrzehnten hat der Professor der Keio-Universität Elektroauto nach Elektroauto entwickelt, um zu zeigen, dass sie fahren. 370 Kilometer pro Stunde schaffte achträdrige Stretch-Limousine Eliica bereits im Jahr 2004. Doch nun muss er mal wieder mit ansehen, wie sein Traum trotz des Engagements von Firmen wie Nissan und Renault nicht vom Fleck zu kommen scheint.

Der Verkauf von Elektroautos verläuft sehr schleppend

Toyota, mit seinem Hybridantrieb immerhin einer der Pioniere in elektrischer Mobilität, gibt seinem Stromer eQ mit auf den Weg, dass sie sich noch keine großen Verkäufe versprechen. Selbst Elektroautovorkämpfer Nissan musste seine Expansionspläne bremsen. Und in den Medien macht sich Ernüchterung breit. Nur Shimizu sitzt in einem Forschungszentrum in Kanagawa südlich von Tokio, lacht schelmisch und drückt aufs Gas.

„Ich lüge“

„Seit 30 Jahren erzähle ich Lügen“, scherzt der ergraute Akademiker. „Seit 30 Jahren sage ich, dass in fünf Jahren das Elektroauto kommt.“ Doch Schluss damit! „Jetzt gebe ich offen zu: Das Elektroauto kann wieder scheitern, aber gleichzeitig standen die Chancen auch noch nie so gut, dass es sich durchsetzt.“

2015 soll er das Open-Source-Auto kommen

Der Grund für seinen Optimismus wächst in der Garage des Forschungszentrums heran: ein Prototyp eines massenproduktionstauglichen Elektrorenners, gemeinsam finanziert und entwickelt von rund 30 Unternehmen aus aller Welt und mehreren Industriezweigen - von der Auto- bis zur Hausbauindustrie. Unter ihnen befinden sich sogar globale Riesen wie der Autozulieferer Denso. Shimizus Ziel ist ehrgeizig: 2015 soll das Modell in Serie gehen.

Shimizu hat inzwischen den Ruf eines industriefernen Spinners im Elfenbeinturm abgeschüttelt und wird in der Industrie immer ernster genommen. Denn der Renner ist keine Eintagsfliege, sondern bereits der dritte Prototyp von SIM-Drive, einem innovativen Start-up Shimizus zur Elektroautoentwicklung.

Jeder Partner zahlt mindestens 20 Millionen Yen, kann Mitarbeiter und Technik entsenden und dafür wie bei einem Open-Source-Software-Projekt das Auto als Entwicklungsplattform für seine Techniken verwenden. Die Ausschreibung für das vierte Modell läuft bereits. Die Idee zum Open-Source-Auto kam Shimizu aus purem Frust. Weil seine Predigten von der Machbarkeit der Stromer in der Autoindustrie auf taube Ohren stießen, gründete er 2009 SIM-Drive. Der Name ist dabei Programm. SIM-Drive steht für „Shimizu In-wheel-Motor-Drive“ (Shimizus Radnabenmotoren-Antrieb). Schließlich sind Radnabenmotoren, seit Jahrzehnten der noch unerfüllte Traum von Autodesignern, stehen im Zentrum der Modelle – und Shimizu ist weltweit einer ihrer Pioniere.

Es wird entweder schnell – oder klein

Zu den Einwänden seiner Entwicklung sagt Shimizu: „In Industrieländern sind die Straßen asphaltiert, unabhängige Federung ist verbreitet. Und bei hohem Tempo sind die schweren Räder sogar von Vorteil“, verteidigt er seine Technik. Das Problem seien vielmehr die konservativen Autobauer selbst. „Die Autohersteller wollen sich nicht von selbst ändern, sondern ihre Verbrennungsmotoren behalten.“

Elektroautos (besonders mit Radnabenmotoren) gefährden das Geschäftsmodell der Benzinschlucker, weil Autos plötzlich ähnlich einfach wie andere elektrische Produkte hergestellt werden können. Was, wenn die Autoindustrie plötzlich einen Steve Jobs hervorbringt, der einfach das Auto neu erfindet? Dann könnte es vielen Autoherstellern gehen wie Nokia oder Sony bei Smartphones, die verzweifelt um den Anschluss kämpfen, warnt Shimizu. „Die Autoindustrie schreibt ihre Planung immer linear fort, aber die Technikgeschichte lehrt uns, dass Revolutionen sich sprunghaft vollziehen“, referiert der Professor.

Roland Börck
Nach oben Nach unten
 
Das schnellste Elektroauto der Welt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
white Haus Forum - Business + Social + Spirit :: Themen - Informationen :: FuE-
Gehe zu: